BITTERES DERBY FÜR MAIA DENTIS NERUDA BOZEN

[Lesedauer: 2 Minuten]

MAIA DENTIS NERUDA BOZEN vs. LAGARIS VOLLEY ROVERETO   1:3 (23-25, 23-25, 25-17, 21-25)

MAIA DENTIS NERUDA BOZEN: Varesco 1, Lorenzi, Vesci, Mandó, Ianeselli 11, Fiabane 18, Braida 6, Tomedi, Callegaro L, Fogagnolo 11, Merlante, Waldthaler 10, Montali (L).
Coach: Andrea Bollini

BOZEN. Das Derby geht für Maia Dentis Neruda Bozen bitter aus: gegen Lagaris Rovereto gibt es ein 1:3 nach Sätzen. Den Unterschied zwischen den beiden Teams – klein, aber bedeutsam – bilden einige entscheidende Punkte in den Sätzen 1 und 2: Beide gingen denkbar knapp an Rovereto. Den Mädels von Coach Bollini reicht an diesem Abend ein Aufbäumen im dritten Durchgang (Braida dort sehr stark) sowie eine herausragende Fiabane nicht aus, die 18 Punkte holte (mit sechs Blocks und drei Assen). Weiters durchschnittlich gut punkteten Ianeselli (11), Fogagnolo (11) und Waldthaler (10). Das nächste Match gegen Cerea Verona wird nun für Neruda von entscheidender und fundamentaler Bedeutung.

 

Share Now

Related Post